Die vielen nichtkommerziellen Kulturinitiativen, die aus der Kunstgiesserei heraus entstanden sind, wurden 2006 in der gemeinnützigen Stiftung Sitterwerk zusammengeführt. Das Sitterwerk befindet sich Tür an Tür mit der Kunstgiesserei und umfasst vier Bereiche: die Kunstbibliothek, das Werkstoffarchiv, das Kesselhaus Josephsohn und das Atelierhaus.

Im Sitterwerk begegnen sich Künstler, Architekten, Handwerker, Wissenschaftler und eine breite Öffentlichkeit. Hier wird Kunst geschaffen, produziert, restauriert, erforscht und dem Publikum präsentiert. Als bedeutender Motor beteiligt sich die Kunstgiesserei an der Förderung des Sitterwerks.


Führungen

Bei einer Führung durch die Kunstgiesserei und die Bereiche des Sitterwerks erhalten Sie Einblick in die vielfältigen handwerklichen Prozesse bei der Produktion von Kunst. Eine Führung für Gruppen bis zu 20 Personen kostet Fr. 250.– zuzüglich Fr. 5.– Eintritt pro Person. Sie dauert eineinhalb Stunden. Anmeldung im Büro des Sitterwerks: +41 71 278 87 09.

Über die weiteren Angebote des Sitterwerks informieren Sie sich hier.