Werke

Kletterstange, 1997

Bronze, 900 cm hoch

Für das Kunst-am-Bau-Projekt bekletterte Torgler eine 9 Meter hohe Stange, die mit erwärmtem Wachs beschichtet war. Von der Stange mit den eingedrückten Körperspuren wurde ein Bronzeguss hergestellt und dieser im Treppenhaus einer Altersresidenz in Niederurnen installiert. In einer Vitrine im parallel dazu fahrenden Lift ist ein getrockneter Enzian aufbewahrt.