Museum «La Congiunta»

1993 wurde in Giornico (Tessin) das Museum «La Congiunta» eröffnet. Die Architekten Peter Märkli und Stefan Bellwalder entwarfen den minimalistischen Betonbau für das Werk des Bildhauers, zum damaligen Zeitpunkt der einzige Ort, an dem seine Arbeit ausserhalb des Ateliers ständig präsent war. Den Schlüssel kann sich der Besucher im nahen Ristorante «Giornico» abholen.