SFAI Fountain, 2017
Planks, 2017
Sign, 2017

Kunstharzstruktur, verkleidet mit Keramikfliesen, künstliche Pflanzen
Abgebeizter Messing, Wasserversorgungssystem
Tombak-Guss einer Seite aus Allen-Ginsberg-Gedicht

Ausgangspunkt der gesamten Installation war eine Pressefoto aus dem Jahr 1946, welches den Unfall mit tödlichen Folgen von Farmers Grossvater dokumentierte. Dieser war mit seinem kleinen Transporter mit einem Zug zusammengeprallt und wurde unter den 72 geladenen Holzbalken begraben.

Zentrales Stück der Installation in Venedig ist ein Brunnen aus Fliesen mit einer unregelmässig speienden Wasserfontäne, über welchem 72 scheinbar hölzerne Balken verteilt sind und teils im Pavillon herumliegen und gegen die Mauern lehnen. Bei genauerem Hinschauen sieht man, dass aus diesen Wasser leckt. Für das Anbringen des Wassersystems im Innern der Balken mussten diese hohl und in Metall hergestellt werden und gleichzeitig sollten sie wie Holz aussehen. Hierfür wurden Holzbalken in der Anzahl und Grösse gemäss dem Unfall-Pressefoto zugeschnitten und abgeschliffen, sodass die Faserung zum Relief wurde. Die so entstandenen «Druckstöcke» wurden mit Teer eingefärbt und auf die zuvor geschweissten hohlen und mit einem Ausflussloch versehenen Messinglatten aufgedruckt. Anschliessend wurde jeder Balken in ein Salzsäurebad gelegt, die nicht bedruckten Stellen wurden folglich eingeätzt. Durch Patinieren wurde schliesslich die Farbigkeit der Holzlatten zusätzlich imitiert. Mittels Wasserschläuchen und einem komplexen synchronisierten Steuerungssystem, das sämtliche Ausstellungsobjekte verbindet, wird Wasser aus dem Innern gepumpt.

Der Fliesenbrunnen selbst wurde vom Künstler nach dem Vorbild eines Brunnens aus dem San Francisco Art Institut, wo Farmer studierte, mit Kunstharz und Keramikfliesen nachgebaut. Zu ihm gehört auch der Bronze-Abguss einer vergrösserten Buchseite einer Allen-Ginsberg-Publikation, aus welcher auch der Titel der gesamten Pavillon-Installation A Way Out of the Mirror stammt. Der Schriftsteller war eine zentrale Figur für Farmers Studienzeit in San Francisco.