Franziska Koch

Geboren 1966 in Luzern (CH), lebt in Zürich
Literatur in der Kunstbibliothek Sitterwerk

«Franziska Koch versteht es, mit ihren Installationen den Menschen sofort bei seiner Neugierde zu packen, um ihn später auf sich selbst zurückgeworfen in einer Traumwelt liegen zu lassen. Koch arbeitet dabei mit minimalen Mitteln, skizziert nur, was detailliert ausgearbeitet werden könnte.»

Nadine Franci