Werke

© Bob Gramsma

© Bob Gramsma

© Bob Gramsma

© Bob Gramsma

© Bob Gramsma

© Bob Gramsma

current thought, OI#488, 2004

Chromnickel-Stahl, 2000 × 200 cm

Für das Stadtspital Waid gestaltete Bob Gramsma eine Bodenarbeit. An einer Stelle des Parks, wo ein kleines Wäldchen die wunderschöne Aussicht auf Zürich und den See versperrt, installierte er auf einem abfallenden Wiesenstück eine etwa 20 × 2 Meter grosse Platte aus Chromnickel-Stahl. Das polierte Metall reflektiert ähnlich einem Bach den Himmel und die umliegende Vegetation.

Mit Offset-Druckplatten wurde der Verlauf der Metallbahn in der Wiese simuliert. Ursprünglich hatte Bob Gramsma eine nach oben gewölbte Ebene geplant; nach Versuchen mit dem Modell entschied er sich für flache Chromstahl-Platten. Drei Blechstreifen aus Chromnickel-Stahl wurden vor Ort aneinandergefügt und poliert.