• Esiste Comunqe, 2005

Geboren 1970 in Wattwil (CH), lebt in Zürich

 

Die Schweizer Künstlerin Loredana Sperini beschreibt mit Stickerei oder Wachsmalerei emotionale Zustände voll Intensität und psychologischer Dichte, verwoben mit der illustrativen Bildsprache von Popkultur und Alltagsfotografie.

 

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

© Loredana Sperini

Esiste Comunqe, 2005

Anlässlich der Ausstellung «20 Jahre / 20 Years» in der Kunst Halle Sankt Gallen 2005 produzierte Sperini die grossformatige Wandmalerei «Esiste Comunqe» aus Wachs. Die Kunstgiesserei entwickelte für Sperini die spezielle Wachsmischung, die die Künstlerin für die Herstellung ihrer Wandarbeiten benötigt.

Alle weiteren abgebildeten Arbeiten sind mit demselben Wachs verarbeitet.


Literatur in der Kunstbibliothek Sitterwerk