August Gaul

Geboren 1869 in Großauheim (D), gestorben 1921 in Berlin

 

Von Anfang an hatte sich der Künstler auf das Tier spezialisiert. 1901 zeigte er in der Berliner Secession die «Löwin», das Werk, mit dem er schlagartig berühmt wurde. Die grosse Bronze stand bis in die Nachkriegszeit im Garten der Wannseevilla des grossen Kunstsammlers Eduard Arnhold (heute im Museum in Großauheim/Hanau).

 

Literatur in der Kunstbibliothek Sitterwerk