Broderbrunnen

Geboren 1857 in Ebnat (CH), gestorben 1911 in Zürich

 

August Bösch erlernte zuerst das Steinhauerhandwerk, bevor er an der Kunstgewerbeschule, an der Kunstakademie in München und an der École des Arts Décoratifs seine Ausbildung zum Bildhauer vervollständigte. Er schuf bedeutende monumentale Werke wie den zur Feier der Trinkwasserversorgung eingeweihten Broderbrunnen in St.Gallen. 

 

Literatur in der Kunstbibliothek Sitterwerk