Silikon, Abformung

<–  Die Silikon-Form  –>

Die Verwendung elastischen Materials wie Silikon bewirkt eine hohe Abformgenauigkeit der Oberfläche. Das weiche Negativ muss mit Gipsschalen in der Form gehalten werden.

 

 

Silikonschichten, Herstellung Negativ

Zur Herstellung des Negativs werden drei bis vier Schichten Silikon aufgetragen. Die Schichten sind unterschiedlich eingefärbt (im Bild weiss und grau).

Silikonstege, Silikonform

Kann das Original nicht zertrennt werden, wird die Form in mehreren Teilstücken angelegt, die so angepasst sein müssen, dass keine Hinterschneidungen entstehen und die Form später problemlos auseinandergenommen werden kann. Um das Silikon für die Teilung zu verstärken, werden flache Silikon-Stege aufmodelliert (im Bild weiss).