• Kantonsschule Kreuzlingen, 2000

Markus Wetzel, geboren 1963 in Schaffhausen (CH), und Markus Weiss, geboren 1963 in Zürich, leben in Zürich und New York

 

Kunst am Bau: Kantonsschule Kreuzlingen, 2000, Aluminium, Lebensgrösse/variable Dimensionen

 

Als Duo M&M beteiligten sich die Künstler Markus Wetzel und Markus Weiss an einem Kunst-am-Bau-Wettbewerb für die Kantonsschule Kreuzlingen. Ihr Konzept beinhaltete einen variablen Teil, bei dem das Gebäude durch wechselnde, digital hergestellte Tapeten verändert wird. Im Kontrast dazu sollte eine Körperabformung der beiden Künstler in einer Dialogsituation einen statischen Teil bilden.

Nach Beratungen mit der Kunstgiesserei entschlossen sich die beiden Künstler zu einer Abformung nach einem Ganzkörper-3D-Scan. Die Figuren wurden in Los Angeles (USA) im Rapid Prototyping hergestellt. Das leichte Polyurethan-Harz wurde mit einem Kunststoff-Überzug und einer Chrom-Lackierung versehen. Diese Fassung erwies sich als zu anfällig; sie wurde ein Jahr später durch Kopien in widerstandsfähigem Kunststoff ersetzt. Die Kunstgiesserei führte die Abformungen in Kunststoff aus und stellte später eine weitere Version in poliertem Aluminium her.